GameAnalytics – send infos asynch

16 Aug 2015 Posted by: Comments: 0 In: Allgemein

Nach ein paar Tests mit dem kostenlosen Service GameAnalytics kam folgende Erkenntnis: das Plugin aus dem AssetStore ist zwar ganz nett, aber kaum hilfreich. In den GameAnalytics  Docs stieß ich zwar auf einen wesentlich kürzeren und übersichtlicheren Ansatz, allerdings produzierte dieser Hickups. Dort wurde die WebRequest-Klasse verwendet. Damit kann man zwar mit etwas Bastelarbeit asynchron arbeiten, aber trotzdem gibt es Hickups unter Unity.
Also zurück zum guten alten Coroutine + WWW-Klasse.
Hier gibt es ein Snippet, mit dem sich der Service nutzen lässt, ohne in der Anwendung Performance-Probleme zu erzeugen.

 

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.