Tutorial Unity3D & Slim Framework # 2

20 Apr 2014 Posted by: Comments: 1 In: C#, PHP, Programming, Tutorial, Unity3D

Weiter geht´s mit Teil 2 des Tutorials!

Bis hierher brauchtest du noch keinen Zugriff auf die Datenbank. Da dies aber geplant ist, musst du zuerst deine Datenbank startklar machen.

Dabei gäbe es zwei Varianten:
Variante 1: Erzeugen der Datenbank durch Code.
Variante 2: HeidiSQL.
An dieser Stelle tendiere ich selber eher zu HeidiSQL, weil es komfortabler ist.
Aber vielleicht ist es für dich auch interessant zu sehen wie man diese Dinge mit Hilfe von eigenem Code bewerkstelligen kann. Für die spätere Administration des Daten nutze ich dann aber definitiv HeidiSQL.
Bevor ich zur ersten Variante komme, erzeugst du ein Script, welches du definitiv brauchen wirst!

Dieses Script heißt config.php. und kommt in den include Ordner.

Wozu dieses Script dient sollte sich recht schnell erschließen.
Variante 1

Wenn du Variante 1 nutzen willst, dann erstellst du ein PHP Script und nennst es dbconnect.php.
Auch dieses Script kommt in den include Ordner.

Variante 2
In dieser Variante erstellst du die dbconnect.php nur mit den folgenden Zeilen, speicherst es im include Ordner und folgst der Anleitung im Video unterhalb des Scripts:

 

Öffne HeidiSQL und verbinde dich mit der Datenbank. Wer nicht mit HeidiSQL arbeiten möchte und lieber PHPMyAdmin oä. nutzt, muss sich aus dem Video die einzelnen Schritte ableiten.

Richte dort eine Datenbank namen tutorialslim ein, dazu folge dem Video.

In der nächsten Runde geht es darum die Daten aus der Datenbank zu holen.

Das Repo zum Projekt: https://bitbucket.org/AgentCodeMonkey/tutorialslimapi

Cheers

Daniel

Weiter zu Teil 3

 

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.